• image
  • image
  • image
  • image
  • image

Veranstaltungen

Letzter Monat Dezember 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 48 1 2 3
week 49 4 5 6 7 8 9 10
week 50 11 12 13 14 15 16 17
week 51 18 19 20 21 22 23 24
week 52 25 26 27 28 29 30 31

Museumsverein

burgheinfels

Aus der Sitzung vom 15. November

Forstweg Stauderwald
Der Forstweg Stauderwald ist bereits seit längerem fertig gestellt und befahrbar. Die Verschiebung der Gemeindegrenze in diesem Bereich ist nun der Abschluss dieses Projekts. Die Gemeinde Heinfels hat den dafür notwendigen Gemeinderatsbeschluss gefasst.

 

Straßenneubau Schlossmühle-Kralegge
Die TIWAG musste eine stärkere elektrische Versorgungsleitung für die Burg Heinfels verlegen. Dies wurde zum Anlass genommen, die längst sanierungsbedürftige Straße in der Schlossmühle zu erneuern. Die Firma Swietelsky hat dafür den Auftrag zum Preis von rund 25.000 € erhalten. Die Agrar-Lienz hat die Sanierung des Kralegge-Weges zwischen der Schlossmühle und Hinterheinfels zum Preis von 15.000,- € übernommen.

 

Drucker und Kopierer für die Volksschule Tessenberg
Die Volksschule Tessenberg hat als Ersatz für den nicht mehr funktionstüchtigen Kopierer ein Druck- und Kopiersystem zum Preis von rund 440,- € erhalten. Den Zuschlag erhielt die Firma Büromaschinen Karl in Spittal.

 

Winterdienst 2017/18
Die Firmen Erdbewegung Wierer GmbH, das Kommunalunternehmen Christian Pircher und der Landwirt Anton Obristhofer haben wiederum die Aufträge erhalten, den Winterdienst auf den Heinfelser Straßen im Winter 2017/18 zu übernehmen.
Mietwohnung im Gemeindehaus
Josef Jangelovski (Pizzeria Glory) hat die Mietwohnung im Gemeindehaus gekündigt. Als Nachmieter wurde Ilcho Iliev bestimmt. Herr Iliev ist auch der Betreiber der Pizzeria Aroma.

 

Prüfung der Gemeindegebarung
Der Gemeindeüberprüfungsausschuss hat am 11. Oktober die Gemeindegebarung überprüft. Dabei wurden keine Unstimmigkeiten festgestellt, der Kassenverwalterin wurde eine sorgfältige und gewissenhafte Arbeit bestätigt.


Bedeckung von Ausgabenüberschreitungen
Während des Jahres 2017 mussten zwischenzeitlich rund 96.500 € an unaufschiebbaren Ausgaben getätigt werden. Diese Ausgaben hat der Gemeinderat einerseits aus dem erhöhten Rechnungsüberschuss 2016 und aus ungeplanten Mehreinnahmen während des Jahres bedecken können.

zertifikatab2013

Suche

Amtstafel

Besucher