• image
  • image
  • image
  • image
  • image

Veranstaltungen

Letzter Monat April 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 13 1 2
week 14 3 4 5 6 7 8 9
week 15 10 11 12 13 14 15 16
week 16 17 18 19 20 21 22 23
week 17 24 25 26 27 28 29 30

Museumsverein

burgheinfels

Kirche St. Anton

Das Antoniuskirchl steht am Fuße des Schloßberges, besitzt nur einen Altar und wurde um das Jahr 1693 vom Obermayr Georg Egger erbaut. Seine Weihe erhielt es am 30. August 1694 zu Ehren des heiligen Antonius von Padua. Im Inneren ist die Kapelle von einer Kuppel überwölbt, die mit Gemälden aus der Antoniuslegende geschmückt ist, die ihrerseits von Sprüchen begleitet sind.

1947 wurde das Kirchlein durch Lukas Arnold aus Klagenfurt, der auch die Franziskanerkirche in Lienz renovierte, erneuert. Dem leichten Bau wurde durch den gelben Gesamtton etwas geschadet. Zehn Jahre später (1957) stellte Prof. Ernst Pokorny die ursprüngliche Fassung des Kirchleins wieder her.

 

Der Hauptspruch über dem Triumpfbogen lautet:

"Wer Wunder suecht und Zeichen will,
bei St. Antoni vindt er vill
ein Thail am Gemähl zu sehen ist
Hiezu dein Zuflicht nimb mein Christ".

zertifikatab2013

Suche

Amtstafel

Besucher